… auch bei uns.

Corona hat uns fest im Griff. Wie ein Virus alles durcheinander wirbelt. Auf der einen Seite will man es langsam nicht mehr sehen und lesen, denn überall in den sozialen Netzwerken liest man von Covid-19. Auf der anderen Seite möchte man sich doch irgendwie informieren.

Auch bei uns werden die Aufträge weniger, der Kalender lichtet sich immer mehr und es kommen auch keine neuen Anfragen nach. So ist das, wir können es nicht ändern. Es bringt uns nichts, wenn wir uns jeden Tag darüber ärgern. Es ist so! Wir haben vollstes Verständnis für unsere Brautpaare und Familien die absagen und es ist richtig so. Unser Job bringt einher, dass man in Kontakt mit Menschen tritt. Lieber beißen wir jetzt auf die Zähne um nicht krank zu werden, als das wir weitermachen wie bisher und am Ende selbst erkranken. Damit ist erst recht niemanden geholfen.

Wir wollen, aus all der komischen, beängstigenden und seltsamen Situation das Beste ziehen. Das bedeutet für uns, wir genießen jetzt die Zeit mit unserer Tochter. Wir wissen nicht, wann unser Kalender das letzte mal so leer war. Egal ob geschäftliche oder private Termine. Sowas gab es einfach noch nie. Und wenn wir jetzt sogenannte Zwangsfreizeit haben, dann ist so. Also, bitte nicht meckern sondern genießt die Zeit mit euren Kindern, mit eurer Familie, mit euren Liebsten und zwar Zuhause.

Wir können nicht im Namen unserer Tochter sprechen, doch das Mama- und Papagefühl sagt uns, auch sie genießt es das wir soviel Zeit für sie haben. Keine Hektik am Morgen, keiner der sie in die Kinderkrippe schiebt, niemand der beim anziehen stresst.. Natürlich hoffen auch wir, dass es sich bald wieder ändern, die Aufträge wieder mehr werden und die Kinderkrippe wieder öffnet. Aber momentan ist es wie es ist und niemand kann es ändern.

Bleibt bitte alle gesund, bleibt zuhause, rennt nicht auf Spielplätze, rennt nicht durch die Stadt, bleibt einfach daheim und steckt euch nicht an.

PS: Im August 2019 noch völlig normal dem Kind mit dem Finger zu zeigen, dass es die Zunge reinstecken soll, in der momentanen Situation wohl etwas heikel 🙂


Foto von Jessica Braun Photography: https://jessicabraunphotography.de